Headergrafik Bewerben Sie sich jetzt!
Kennziffer 897/915


Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning Studienmodells.

Mit einer breiten Medienpalette und gut vernetzt bietet die Universitätsbibliothek eine qualifizierte Unterstützung für die Forschung und das Studium.

Wenn Sie im Dezernat 3 - Benutzung der Universitätsbibliothek ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als

Systembibliothekar*in

befristet in Teilzeit (75%)
Entgeltgruppe 9 TV-L

Befristung:
Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2021 befristet zu besetzen.
Eine Entfristung und langfristige Vollzeitbeschäftigung wird angestrebt.
Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit beim bibliothekarischen und technischen Support der lokalen Aleph-Bibliothekssoftware mit dem Schwerpunkt Benutzungsmodul/Ausleihclient
  • Erweiterung der lokalen Bibliothekssoftware und Implementierung zusätzlicher technischer Lösungen in intensiver Kooperation mit anderen Dezernaten der Bibliothek
  • Mitarbeit bei der Migration in ein neues Bibliothekssystem
  • Mitarbeit beim Aufbau und bei der Implementierung eines neuen Discoverysystems bzw. eines Bibliotheksportals
  • Erstellung von Schulungsmaterialien und Arbeitsanleitungen, Durchführung von Schulungen
  • Mitarbeit bei der laufenden Optimierung und innovativen Weiterentwicklung des Dezernats und der UB-Dienstleistungen
  • Teilnahme an Informations- und Thekendiensten sowie an Spät- und Samstagsdiensten

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein einschlägiges bibliothekswissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar), vorzugsweise an wissenschaftlichen Bibliotheken oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie haben umfassende systembibliothekarische IT-Kenntnisse, vor allem in der Bibliothekssoftware Aleph und konnten bereits praktische Erfahrungen im Bereich des Systembibliothekars sammeln.
  • Daneben bringen Sie gute IT-Kenntnisse, Basiswissen über Datenbankanwendungen und Grundkenntnisse der Programmiersprachen HTML, SQL, und XML mit.
  •  Des Weiteren sind Sie in den Grundzügen der RDA eingearbeitet. Selbstständiges, strukturiertes und prozessorientiertes Arbeiten sowie Service- und Innovationsorientierung sind für Sie ebenso selbstverständlich wie Team- und Integrationsfähigkeit.
  • Ebenfalls verfügen Sie über gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.
Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit v on Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2019 über unser Online-Formular.

Auskunft erteilt: Frau Claudia Schneider, Tel.: 02331 987-2918


Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.