(Kennziffer 544/569)  Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Geschäftsstelle der Digitalen Hochschule NRW (DH-NRW) die Stelle der

Leitung der Geschäftsstelle der Digitalen Hochschule NRW

mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit, Entgeltgruppe 15 TV-L

befristet zu besetzen.
Als Kooperationsgemeinschaft von 41 Universitäten, Fach-, Kunst- und Musikhochschulen aus NRW und dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW steht die Digitale Hochschule NRW für einen partizipativen Ansatz zur Beantwortung der Herausforderungen im Kontext der Digitalisierung der Hochschulen.
 
Für die Handlungsfelder Lehre, Forschung sowie Infrastruktur und Management werden gemeinsam Strategien entwickelt, Kooperationen und Projekte initiiert sowie nachhaltige Aktivitäten und gemeinsame Empfehlungen entwickelt. Ausgehend von der aktiv gestaltenden Rolle der Hochschulen ist die Digitale Hochschule NRW damit auch eine Plattform zur gemeinsamen Bearbeitung politisch-strategischer Fragestellungen.
 
Die Geschäftsstelle der DH-NRW ist an der FernUniversität in Hagen angesiedelt, so dass Ihr Dienstort Hagen ist.
 
Befristung: Die Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2021 zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Sie leiten die Geschäftsstelle der Digitalen Hochschule NRW und koordinieren die Arbeit sowohl innerhalb der Geschäftsstelle der DH-NRW als auch darüber hinaus.
  • Sie stehen als Ansprechpartner/in für die Mitgliedshochschulen und das Land NRW zur Verfügung, fördern den Austausch in den Themen- und Handlungsfeldern der DH-NRW, insbesondere im Hinblick auf die Angebote und Maßnahmen der digitalen Lehre.
  • Sie beobachten und analysieren aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung der Hochschulen und bereiten diese kontinuierlich für die Gremien und die Mitglieder der DH-NRW in Form von Projektvorschlägen und Entscheidungsunterlagen auf.
  • Sie nehmen die Unterstützungsbedarfe der Hochschulen im Bereich der Digitalisierung auf und übersetzen diese in Handlungsfelder der DH-NRW. Dazu initiieren Sie eigenständig Projekte zur Entwicklung von hochschulübergreifenden und hochschulpolitischen Maßnahmen und leiten entsprechende Handlungsempfehlungen ab.
  • Sie repräsentieren die DH-NRW nach außen, machen ihr Programm sichtbar und halten dieses kontinuierlich auf aktuellem Niveau. Durch eigene inhaltliche Impulse und eine aktive Vernetzung bereichern Sie die Diskurse zur Digitalisierung der Hochschulbildung in der Öffentlichkeit und den entsprechenden Fachcommunities und tragen so zur Etablierung der DH-NRW als wichtiger Diskussionspartnerin bei.
  • Gemeinsam mit dem Team der Geschäftsstelle unterstützen Sie den Vorstand, den Programm-Ausschuss und die weiteren Gremien der DH-NRW in ihrer Arbeit und begleiten die einschlägigen Projekte und Arbeitsgruppen der DH-NRW.
Ihr Profil:
  • Sie sind ein/e ausgewiesene/r Expertin/Experte im Bereich der Digitalisierung der Hochschulbildung und können dies durch einschlägige Veröffentlichungen und Beiträge nachweisen. In den entsprechenden Fachcommunities sind Sie gut vernetzt, was Sie durch Vorträge und Veranstaltungen belegen können.
  • Darüber hinaus haben Sie sehr gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen und konnten bereits Projekte im Bereich der Digitalisierung an Hochschulen initiieren und durchführen.
  • Sie können Leitungserfahrung im Bildungssektor nachweisen und haben eine hohe Führungskompetenz. Daneben setzen wir Organisationsgeschick und Teamfähigkeit ebenso voraus wie Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Dazu gehören außerdem eine hervorragende sprachliche Ausdrucksfähigkeit und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ebenso wie eine ausgeprägte konzeptionelle und kommunikative Kompetenz.
  • Sie haben einen qualifizierten Universitätsabschluss und eine Promotion in einem der Themenfelder der DH-NRW.
Unser Angebot: Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit, eine tarifgerechte Bezahlung sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Es erwarten Sie ein vielfältiger Aufgabenbereich, eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur und ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich der Gesundheitsförderung sind selbstverständlich.
Auskunft erteilen: Frau Prof. Dr. Ada Pellert, Tel.: 02331 987-2400

Frau Dr. Annabell Preußler, Tel.: 02331 987-4794

Bewerbungsfrist: 08.09.2017

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
 
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.
Bewerben Button

Seite Drucken Ihren Facebook Kontakten zeigen Ihren XING Kontakten zeigen Ihren Linkedin Kontakten zeigen Auf Google+ teilen Tweet It!

FernUniversität in Hagen - Dezernat 3.3 Organisations- und Personalentwicklung Universitätsstraße 47 - 58097 Hagen