(Kennziffer 447/471)  Ab dem 01.09.2017 ist in der Universitätsbibliothek die Stelle einer/eines

Dezernentin/Dezernent für Benutzung

mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit
bis Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW

unbefristet zu besetzen.
Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended Learning-Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.

Die Universitätsbibliothek betrachtet den qualitativen Ausbau und die Optimierung ihrer Dienstleistungen als ständige Aufgabe, wobei die integrierte, IT-gestützte Beschaffung, Bearbeitung und Bereitstellung insbesondere digitaler Medien für die Belange von Lehre, Forschung und Studium an der FernUniversität in Hagen einen Arbeitsschwerpunkt darstellt.
Gesucht wird daher eine engagierte, hoch motivierte Persönlichkeit, die ihre Handlungen an den differenzierten Informationsbedürfnissen der Mitglieder und Angehörigen der FernUniversität ausrichtet und mitwirkt, das Dienstleistungsangebot der Universitätsbibliothek kundenorientiert weiterzuentwickeln.
Ihre Aufgaben:
  • Sie leiten und entwickeln das Dezernat „Benutzung“.
  • Darüber hinaus betreuen Sie ein Fachreferat, vorzugsweise Mathematik.
  • Die konzeptionelle Fortentwicklung und Realisierung des elektronischen Informations- und Dienstleistungsangebots gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • In Ihrer Funktion initiieren und leiten Sie Projekte und unterstützen das Bibliotheksmanagement.
  • Die Teilnahme an Präsentationen und Fachtagungen sowie an bibliothekarischen Fachdiskursen rundet Ihr Aufgabenfeld ab.
Ihr Profil:
  • Sie haben ein abgeschlossenes mathematisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium und erfüllen die Einstellungsvoraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 2 (früher höherer Dienst) an wissenschaftlichen Bibliotheken in Nordrhein- Westfalen.
  • Neben umfassenden Kenntnissen im Bibliothekswesen bringen Sie fundierte konzeptionelle Kenntnisse im Umgang mit IT-Bibliothekssystemen mit.
  • Sehr gute Kenntnisse des nationalen und internationalen Medienmarktes zeichnen Sie ebenso aus wie besonderes Interesse an den spezifischen Aufgaben und Herausforderungen der Informationsversorgung der FernUniversität.
  • Sie haben Erfahrung im modernen Bibliotheksmanagement und haben erfolgreich Projekte geleitet.
  • Neben Ihrer Fachexpertise bringen Sie eine hohe Führungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung mit. Sie sind gut organisiert, verantwortungsbewusst und finden stets kreative und zielführende Lösungen.
Wir bieten: Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich der Gesundheitsförderung runden das Angebot ab.
Auskunft erteilt: Frau Karin Michalke, Tel.: 02331 987-2910
Bewerbungsfrist: 14.04.2017
Die FernUniversität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Wissenschaftlerinnen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.
Bewerben Button

Seite Drucken Ihren Facebook Kontakten zeigen Ihren XING Kontakten zeigen Ihren Linkedin Kontakten zeigen Auf Google+ teilen Tweet It!

FernUniversität in Hagen - Dezernat 3.3 Organisations- und Personalentwicklung Universitätsstraße 47 - 58097 Hagen